Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Roth im Talk mit Fissmann, Stöber und Rhenius-Thimm

Details

Datum:
8. März 2021
Zeit:
18:00 bis 19:00
Exportieren

Veranstaltende

Michael Roth MdB
Telefon:
06621/ 506530
E-Mail:
michael.roth.wk@bundestag.de
Veranstalter-Website anzeigen

Ein Strauß Blumen reicht nicht!

Jedes Jahr mahnt uns der Internationale Frauentag am 8. März, dass es noch viel zu tun gibt in Sachen Geschlechtergerechtigkeit. Da hilft es auch nichts, einfach nur Blumen zu verteilen. Taten sind gefragt. Denn von Frauen wird in unserer Gesellschaft viel verlangt. Sie meistern den Spagat zwischen Familie und Beruf – und das obwohl gleiche Arbeit noch immer nicht gleicher Lohn bedeutet. In Führungspositionen sind Frauen deutlich unterrepräsentiert und sie gelten als Verliererinnen der Pandemie. Auch die Politik gilt als schwieriges Pflaster für Frauen. So werden im Jahr 2020 beispielsweise nur neun Prozent aller Rathäuser in Deutschland von Bürgermeisterinnen geführt.

Doch was sind die Widerstände, die es zu durchbrechen gilt? Was kann man auch im Kleinen tun, um die Situation der Frauen in der Politik zu verbessern und weibliches Engagement aktiv zu fördern? In einem Gespräch mit drei Powerfrauen möchte ich darüber sprechen. Mit dabei sind Karina Fissmann, Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Andrea Stöber, Unternehmerin und ehemalige Bankkauffrau sowie Sandra Rhenius-Thimm, Unternehmerin und parteilose Bürgermeisterkandidatin in Bad Sooden-Allendorf. Am Montag, den 8. März, um 18 Uhr im Live Talk auf der Facebook-Seite von Michael Roth: https://www.facebook.com/michael.rothmdb. Wer keinen Facebook-Account besitzt, kann trotzdem zuschauen.