Übersicht

Landtagswahlen

CDU macht deutlich wie nie – Hessen braucht den Wechsel

Der Generalsekretär der hessischen SPD Michael Roth hat den heutigen CDU-Landesparteitag als Symbol dafür bezeichnet, dass „Hessen den längst überfälligen Politikwechsel braucht“. „Die Rede des Ministerpräsidenten und CDU-Landesvorsitzenden hat gezeigt, dass die CDU und Herr Bouffier die wahren Probleme der…

Zentrale Zukunftsfragen spielen für die CDU keine Rolle

Der Generalsekretär der Hessen-SPD Michael Roth hat der CDU „erschreckende Perspektivlosigkeit und Rückwärtsgewandheit", vorgeworfen. „Die Vorstellung des Landtagswahlprogramms der CDU hat wieder einmal deutlich gemacht, wie dringend unser Land einen Politikwechsel braucht. Statt auf die drängenden Fragen unserer Zukunft Antworten…

Der Countdown läuft – in 100 Tagen Chance für den Politikwechsel

Der Generalsekretär der SPD-Hessen Michael Roth hat am Freitag die 100-Tage-Aktion zur Bundestagswahl am 22. September vorgestellt. „Wir werden den Bürgerinnen und Bürgern ab heute mit mobilen Großflächenplakaten in Frankfurt, Kassel und Wiesbaden die Null-Bilanz der schwarz-gelben Bundesregierung, die gebrochenen…

Bouffier poltert und taumelt wie ein angeschlagener Boxer

Das vom CDU-Landesvorsitzenden selbst gewählte Boxer-Motiv mit dem Rocky-IV-Song „Burning Heart“ sieht der hessische SPD-Generalsekretär Michael Roth als „sehr treffend“. „Fern jeder Sachlichkeit poltert und taumelt der Ministerpräsident wie ein angeschlagener Boxer durch den Ring. Er ruft mit Rocky IV…

Bouffier hält zur eigenen Nominierung kraft- und ideenlose Rede

Der Generalsekretär der SPD Hessen Michael Roth hat die Rede des hessischen Ministerpräsidenten Bouffier beim heutigen Landesparteitag der CDU als "kraftlose Wahlkampf-Argumentationshilfe für die CDU-Delegierten" bezeichnet. "Nach dem Einzugssong Burning Heart, dem Titel des letzten Rocky-Films, hätte man ja wenigstens…

Zukunftsministerium ist verspäteter Aprilscherz

Der Generalsekretär der hessischen SPD Michael Roth hat die heutige Ankündigung des Ministerpräsidenten Volker Bouffier, in der kommenden Legislaturperiode eine Zukunftsministerium einzurichten, als „verspäteten Aprilscherz oder verfrühten Karnevalsklamauk“ bezeichnet. „Damit gesteht Herr Bouffier ein, dass sein derzeitiges Kabinett von vorgestern…

Arbeitsgruppe zum 100-Tage-Programm eingesetzt

Die SPD Hessen hat eine Arbeitsgruppe damit beauftragt, ein 100 Tage Programm zu erstellen. „Ziel der Arbeitsgruppe wird sein, die wichtigsten und eiligsten Forderungen aus unserem Wahlprogramm in konkrete Handlungsschritte für die ersten 100 Tage einer SPD-geführten Landesregierung umzuwandeln. Schwerpunkte…

Bouffier haucht Tankstellen-Connection wieder Leben ein

Mit der Empfehlung von Ministerpräsident Bouffier, seinen gescheiterten Parteifreund Franz Josef Jung als Bundesminister zu reaktivieren, wird nach Ansicht des hessischen SPD-Generalsekretärs Michael Roth „der alten Tankstellen-Connection wieder Leben eingehaucht.“ Roth sagte am Freitag in Wiesbaden: „Benzin ist bei der…

Chaostage bei der hessischen CDU

Die aus CDU-Kreisen lancierten Meldungen über einen Rückzug von Familienministerin Schröder aus dem Kabinett und die via Twitter verbreitete Rücktrittsforderung der hessischen Bundestagsabgeordneten Erika Steinbach an Bundearbeitsministerin von der Leyen hat der hessische SPD-Generalsekretär Michael Roth als Indizien für die…

Bei der CDU nirgends ein Hauch von Erneuerung

Die heute vorgelegten Listenvorschläge der hessischen CDU zur Bundestags- und Landtagswahl am 22. September hat der Generalsekretär der hessischen SPD Michael Roth am Freitag als „rückwärtsgewandt und verstaubt“ . „Kein Hauch von Erneuerung weht durch die CDU – und das…

Bouffier versucht, sich unter Muttis Schürze zu verstecken

Der Generalsekretär der hessischen SPD Michael Roth hat die endgültige Festlegung des Wahltermins für die Landtagswahl durch die Landesregierung auf den 22. September 2013 als "verzweifelten Versuch“ bezeichnet, "vom landespolitischen Versagen der schwarzgelben Landesregierung abzulenken". "Dies wird ihr aber nicht…

„Entfesselung“ des Arbeitsmarkts ist das falsche Rezept

Bei den Anforderungen der Vereinigung hessischer Unternehmerverbände (VhU) an die kommende Legislaturperiode des Hessischen Landtags sieht der Generalsekretär der hessischen SPD Michael Roth "eine vielfältige Mischung von Einzelvorschlägen, die differenziert bewertet werden müssen. Bei bildungspolitischen Fragen seien teilweise interessante Schnittmengen…

Termine