Übersicht

Pressemitteilung

Vorstellung der Trassenkorridore als wichtige Zwischenetappe: Weiter gute Chancen für Fernverkehrshalt in Bad Hersfeld

Nach der siebten Sitzung des Beteiligungsforums für das Bahnprojekt Fulda – Gerstungen erklärt der heimische Bundestagsabgeordnete Michael Roth: „Mit der Vorstellung der möglichen Trassenkorridore durch die DB Netz AG ist eine wichtige Zwischenetappe für die geplante ICE-Strecke Fulda – Gerstungen erreicht. Einige Varianten werden inzwischen in den Planungen nicht mehr weiterverfolgt, weil sie die verkehrlichen Vorgaben nicht erfüllen, technisch nicht umsetzbar sind oder aufgrund der ermittelten hohen Raumwiderstände verworfen werden mussten.

Bundestag macht mit Grundgesetzänderungen Weg frei für Zuschüsse an Kommunen

BERLIN. Nun ist der Weg frei – mit zwei Grundgesetzänderungen hat der Deutsche Bundestag am Donnerstagabend die verfassungsrechtliche Grundlage dafür gelegt, dass der Bund künftig Städten und Gemeinden finanziell deutlich stärker unter die Arme greifen kann als bislang. Anschließend beschloss der Bundestag auch das „Gesetz zur finanziellen Entlastung der Kommunen und der neuen Länder“.

Michael Roth zu Gast: Bundespolizeistandort Eschwege und künftige Außenstelle Rotenburg/Fulda langfristig stärken

ESCHWEGE. Bei einem Vor-Ort-Termin im Bundespolizeiaus- und -fortbildungs-zentrum Eschwege hat sich der Bundestagsabgeordnete Michael Roth mit dem neuen Dienststellenleiter Dr. Alexander Hofsommer über den aktuellen Stand der Um- und Neubaupläne am Standort Eschwege sowie die künftige Nutzung der Alheimer Kaserne in Rotenburg/Fulda als Außenstelle des Aus- und Fortbildungszentrums der Bundespolizei Eschwege ausgetauscht. Der vorgesehene Neubau und die Sanierung von Unterkunftsgebäuden in Eschwege, für die seit Jahren Bundesmittel in Höhe von 17 Mio. Euro bereitstehen, machen nur teilweise Fortschritte. So können mit Dienstantritt der neuen Anwärterinnen und Anwärter ab dem kommenden Monat vier neue Lehrsäle im Gebäude 24 in Betrieb genommen werden. Gleichzeitig stocke es aber weiterhin bei den erforderlichen Genehmigungen für die Pläne zur Grundsanierung des Unterkunftsgebäudes 3 sowie des neu geplanten Unterkunftsgebäudes, das Platz für weitere 100 Wohnplätze schaffen wird.

Schnelles Internet wird möglich – Versorgungslücken können endlich geschlossen werden

BERLIN. Gute Nachrichten für Sontra: Wie der heimische Bundestagsabgeordnete Michael Roth mitteilt, können weitere Lücken in der Versorgung mit schnellem Internet im Werra-Meissner-Kreis nun mit Hilfe von Fördermitteln des Bundes geschlossen werden. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat im Rahmen des Förderprogramms zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland einen Zuwendungsbescheid für die Breitband Nordhessen GmbH erlassen, der die Finanzierung der Erschließung von unterversorgten Adressen in Sontra ermöglicht.

Witzenhäuser Capitol Kino erhält erneut 7.500 Euro vom Bund

BERLIN. Das Capitol Kino in Witzenhausen darf sich erneut über einen Zuschuss vom Bund freuen. Im Rahmen der Verleihung der Kinoprogrammpreise durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien erhält das beliebte Kino in der Kirschen- und Universitätsstadt eine Prämie von 7.500 Euro in der Kategorie „Allgemeines Jahresfilmprogramm“, so der heimische Bundestagsabgeordnete Michael Roth.

Michael Roth MdB ist telefonisch für Ihre Fragen rund um Corona-Hilfen da

BAD HERSFELD. Sie haben Fragen zum aktuellen Konjunkturpaket und zu Corona-Hilfsmaßnahmen des Bundes, zur Ihrer Arbeitsplatzsituation oder zu möglicher Unterstützung Ihres Betriebes in Zeiten der Corona-Pandemie? Die im Kampf gegen die Pandemiefolgen beschlossenen umfangreichen Hilfsmaßnahmen bieten zahlreiche Chancen, um mit staatlicher Unterstützung aus der Krise zu kommen, sie werfen aber auch Fragen auf.

Fördermittel des Bundes sollen trotz Coronabedingter Absage der 70. Bad Hersfelder Festspiele fließen

BERLIN. Gute Nachrichten aus Berlin kann der heimische Bundestagsabgeordnete Michael Roth für die Finanzierung der Bad Hersfelder Festspiele überbringen: Trotz der bedauerlicherweise durch die Coronapandemie notwendig gewordenen Absage der diesjährigen Festspiele in ihrem 70. Jubiläumsjahr ist vorgesehen, die geplanten Fördermittel des Bundes zur Verfügung zu stellen.

Umfassendes Konjunkturpaket: Milliardenhilfen des Bundes gegen die Corona-Krise leisten wichtige Unterstützung für alle Betroffenen und setzen Impulse für die Zukunft

BERLIN. "Ein Kinderbonus in Höhe von 300  Euro pro Kind als finanzielle Unterstützung für Familien, Unterstützung für Alleinerziehende, steuerliche Entlastungen für alle durch die Senkung der Mehrwertsteuer von 19% auf 16% und umfangreiche Hilfen für Kommunen und Unternehmen. Diese und viele weitere beschlossene Maßnahmen zeigen: Mit dem Konjunkturpaket der Koalition ist uns ein großer Wurf im Kampf gegen die Folgen der Corona-Krise gelungen", freut sich Michael Roth als heimischer Bundestagsabgeordneter über die guten Nachrichten aus Berlin.

Telefonisch und digital für Fragen aus dem Wahlkreis da

Dass gerade in unserer heimischen Region eine schlimmere Entwicklung der Corona-Pandemie bislang erfolgreich verhindert werden konnte, haben wir einem gemeinsamen Kraftakt zu verdanken. Schnelles Krisenmanagement, aber auch Verantwortung, Disziplin und Verständnis jeder und jedes einzelnen für die notwendigen einschränkenden Maßnahmen machen dies möglich. Dennoch ist das Corona-Virus damit noch nicht unter Kontrolle und dessen Auswirkungen für alle deutlich spürbar.

Soforthilfe vom Bund für Schulen: 500 Millionen Euro stehen für digitalen Unterricht bereit

BERLIN. Wichtige Unterstützung in Corona-Zeiten erhalten auch die Schulen vom Bund: 500 Millionen Euro stehen ihnen jetzt auf Initiative der SPD für ein Sofortausstattungsprogramm bereit. "Damit unterstützen wir die Schülerinnen und Schüler, die bisher kein geeignetes digitales Endgerät haben, um von zuhause aus am Online-Unterricht teilnehmen und Schularbeiten erledigen zu können", begrüßt der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Roth die Unterstützung aus Berlin.

Witzenhäuser Capitol Kino erhält 100.000 Euro vom Bund

BERLIN. "Innovative Ideen im ländlichen Raum zu unterstützen und damit attraktive Lebenräume zu erhalten ist mir und der Bundesregierung ein großes Anliegen. Daher freue ich mich sehr, dass das Capitol Kino in Witzenhausen 100.000 Euro für sein Projekt "Landkino2021" erhält", verkündet der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete und Staatsminister für Europa, Michael Roth.

Bund fördert Sanierung der Evangelischen Kirche in Nentershausen und der Burg Herzberg in Breitenbach

BERLIN. Gute Nachrichten aus Berlin überbrachte der heimische Bundestagsabgeordnete Michael Roth (SPD) an Pfarrerin Annette König von der Evangelischen Kirchengemeinde Nentershausen und an Burghauptmann Frederick Dörnberg von der Burg Herzberg in Breitenbach. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hatte am Mittwoch beschlossen, dass der Bund im Rahmen des Denkmalschutz-Sonderprogramms 2020 auch 282.000 Euro für die Restaurierung der Evangelischen Kirche in Nentershausen sowie 125.000 Euro für die Sanierung der Burg Herzberg bereitstellt. Bei beiden Projekten übernimmt der Bund jeweils die Hälfte der Gesamtkosten.

Ein Zeichen der Solidarität und der Verbundenheit in Zeiten der Krise: Neuer Deutsch-Französischer Bürgerfonds fördert Projekte vor Ort

BERLIN. Der im vergangenen Jahr zwischen Deutschland und Frankreich geschlossene Vertrag von Aachen machte ihn möglich, nun ist er endlich da: Der neue Deutsch-Französische Bürgerfonds fördert Projekte in beiden Ländern, die eine lebendige Zivilgesellschaft, aktive Demokratie und europäischen Zusammenhalt stärken.

Anerkennung für gute Konzepte: 100.000 Euro für Flüchtlingsprojekte im Wahlkreis

BERLIN. Gute Nachrichten für zwei Projekte aus seinem Wahlkreis vermeldet der SPD-Bundestagsabgeordnete und Staatsminister für Europa Michael Roth aus Berlin: Mit gut 100.000 Euro fördert der Bund Flüchtlingsprojekte der AWO Werra-Meißner und der Diakonie in Rotenburg an der Fulda. Aus dem Budget der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Annette Widmann-Mauz, werden die Maßnahmen im Förderzeitraum 2020 und 2021 unterstützt.

Michael Roth MdB mit Katja Volkmar vom Betriebsrat des Klinikums Werra-Meißner

Mit offenem Ohr und großem Dank

ESCHWEGE. Bei einem gemeinsamen Besuch konnten sich Landrat Stefan Reuß und der heimische Bundestagsabgeordnete Michael Roth einen Eindruck von der Situation im Klinikum Werra-Meißner machen.

Termine