Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

meine Arbeit als Bundestagsabgeordneter für die Landkreise Hersfeld-Rotenburg und Werra-Meißner lebt vom Dialog mit Ihnen. Auf meiner Homepage finden Sie aktuelle Termine, politische Schwerpunkte und viele weitere Informationen zu meiner Arbeit.

Sprechen Sie mich gern an, wenn Sie Fragen oder Hinweise zu meiner Arbeit haben. Per E-Mail an michael.roth@bundestag.de, bei Facebook oder über alle weiteren Kanäle.

Glück auf!

Ihr Michael Roth

Berlin-Besuch

Leider ist uns aufgrund der aktuellen Umstände weder die Planung noch die Durchführung von Fahrten nach Berlin möglich. Ebenso können wir keine Besuchergruppen anmelden. Wann Fahrten im kommenden Jahr wieder durchgeführt werden können, entscheidet sich voraussichtlich Anfang des nächsten Jahres.

Sollten Sie dennoch ihr Interesse an einer Fahrt bekunden wollen, schreiben Sie bitte eine Mail an michael.roth.wk03@bundestag.de Wir melden uns dann bei Ihnen, sobald Informationen für das Jahr 2021 vorliegen.

Meldungen

Wortreich und mit dem Herzen am rechten Fleck Roths Kaffeeklatsch mit Torsten Warnecke

BAD HERSFELD. Vieles war ein wenig anders als gewohnt, eines blieb doch gleich: Auch bei der digitalen Premiere von Roths Kaffeeklatsch begrüßte Michael Roth seinen Gast Torsten Warnecke mit einem leckeren Stück Streuselkuchen. Diesen hatte der Staatsminister vorher eigens gebacken und dem heimischen Landtagsabgeordneten und Landratskandidaten vorbeigebracht, bevor es sich beide – ganz coronakonform – vor dem eigenen Bildschirm bequem machten.

Telefonsprechstunde am Montag: Michael Roth MdB verstetigt Angebot zum Gespräch

BAD HERSFELD/ESCHWEGE. Unter dem Eindruck weiterhin hoher Infektionszahlen bleibt die Reduzierung von Kontakten das Gebot der Stunde. Um dennoch für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger aus seinem Wahlkreis ansprechbar zu sein, bietet der heimische Bundestagsabgeordnete Michael Roth (SPD) abermals eine telefonische Sprechstunde an, um das stetig wachsende Interesse an Austausch über die rege genutzten Kanäle der sozialen Medien wie Facebook, Instagram und Twitter sinnvoll zu ergänzen. „Gerade in Pandemiezeiten ist es mir wichtig, den Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern aufrecht zu erhalten. Die Telefonsprechstunde stellt hierfür ein bewährtes Format dar, das ich auch in Zukunft regelmäßig anbieten möchte, solange die Corona-Pandemie den persönlichen Kontakt vor Ort unmöglich macht“, so Roth.